Angestellte fordern Gewinnanteil von der Versicherung

In Österreich ist der Sitz der KV Versicherung, welche nicht nur im Heimatland Österreich tätig ist, sondern auch international agiert und für Kunden dort Versicherungsdienste leistet. In einer Versammlung des Betriebes waren insgesamt 3500 Menschen anwesend. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind die Angestellten der Versicherungsgesellschaft und forderten einen Anteil an den Gewinnen der Versicherung. Das Unternehmen hatte sehr, sehr hohe Gewinne erzielt und dies blieb den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht verborgen und so wollten sie einen gerechten Anteil einfordern. In Wien im Austria Center fand eine Versammlung statt bei der fast 2000 Menschen ( genau 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) teilnahmen. Das Angebot, welches die Leiter der Versicherung in der Vergangenheit vorgelegt hatten, erscheint heute als nicht angemessen, sagte der Vorsitzende eines Wirtschaftsbereiches ( für Versicherungen ) zu den Journalisten und Privatangestellten der Gewerkschaft der KV Versicherung. Am 28.April mussten die Verhandlungen der Angestellten der Versicherungsbranche ( im Außen- und Innendienst) ergebnislos unterbrochen werden und wird wohl am 9 Mai weitergeführt.

Webseite:

http://www.oegb.at/servlet/ContentServer?pagename=OEGBZ/Page/OEGBZ_Index&n=O…

Weitere Ratgeber zum Thema:


Der (Versicherung) Ratgeber Versicherung mit dem Titel Angestellte fordern Gewinnanteil von der Versicherung wurde von finanzen geschrieben, am 10. Januar 2018. Hier sehen Sie eine Auswahl an Versicherung Fotos:

Schreibe einen Kommentar