Ratgeber: Audi A1 geht in Serie

In den Jahren 2007 und 2008 präsentierte Audi vielversprechende Studien zu einem kleinen Straßenflitzer, der ähnlich wie der VW Polo als sparsames und praktisches Stadtauto den Markt erobern soll. Diesen Sommer wird der Audi A1 nun endlich bei den Händlern stehen, allerdings vorerst nur als Dreitürer obwohl es auch fünftürige Studien gab.

Der kleine Audi trägt ein recht sportliches Gesicht mit einem großzügigen Singleframe-Grill und markanten Scheinwerfern. Auf Wunsch leuchten diese auch mit Xenon-Licht. Die Maße des A1 entsprechen den Erwartungen an einen Kleinwagen: er ist 3,95 Meter hoch und hat einen Radstand von 2,47 Metern, allerdings ist er mit 1,42 Metern nicht besonders hoch. Überraschend breit ist dafür der Kofferraum gestaltet, in dessen Klappe die Rücklichter integriert sind. Darunter prangt der schwarze Diffusor mit teilweise zwei Endrohren. Als kleines optisches Highlight kann man sich den Dachbogen in einer von vier kontrastierenden Farben hervorheben lassen.

Bei der Motorisierung kann der Käufer zwischen vier Varianten wählen. Der kleinere Turbobenziner hat einen Hubraum von 1,2 Litern und bringt eine Leistung von 86 PS. Der größere 1.4 TFSI leistet mit 122 PS schon deutlich mehr und verfügt über sechs Gänge. Der Verbrauch der Motoren liegt bei 5,1 Litern, bzw. 5,4 Litern Benzin auf 100 Kilometern. Wesentlich sparsamer fährt man mit den Diesel-Optionen. Der 90 PS starke TDI verbraucht 3,8 Liter, die größere Variante mit 105 PS verbraucht mit 3,9 Litern nur unwesentlich mehr. Allen vier Varianten gemein sind die Rückgewinnung von Bremsenergie und das Start-Stopp-System.

Bei der Ausstattung stehen zwei Versionen zur Auswahl, die günstige Grundversion heißt Attraction und ist schon ab 16.000 Euro erhältlich. Etwas anspruchsvoller ist die Version Ambition, beide sind aber durch zahlreiche Extras aufwertbar.

Weitere Ratgeber zum Thema:

    Keine ähnlichen Berichte gefunden.


Der (Audi) Ratgeber Audi mit dem Titel Audi A1 geht in Serie wurde von sarah geschrieben, am 10. Februar 2010. Hier sehen Sie eine Auswahl an Audi Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.