Brokkoli – Gemüse stärkt Körper

Sich gesund und fit halten – das erreicht man nicht nur durch ausreichend Bewegung und einem bewussten Umgang mit seinem Körper. Auch die Ernährung spielt hier eine entscheidende Rolle. Manche Lebensmittel können bei ausreichendem Verzehr wahre Wunder bewirken und haben entscheidenden Einfluss auf unseren Gesundheitszustand. Brokkoli erweist sich hier als wahres Multitalent. Er enthält eine Großzahl lebensnotwendiger Mineralstoffe und Vitamine, aber auch wichtige bioaktive Pflanzenstoffe, die den Körper stärken und ihn vor Krankheiten schützen. Sein Gehalt an Eisen wirkt sich positiv auf das Immunsystem des Organismus aus. Außerdem kommt Brokkoli eine Bedeutung als Vorbeuger gegen Knochenabbau zu. Besonders hervorzuheben ist der antioxidative Effekt des Gemüses: Durch den hohen Anteil an Vitamin C, E und Provitamin A wird der Körper vor dem Angriff schädlicher Radikale geschützt, wodurch letztendlich auch der Entstehung von Krebs vorgebeugt wird. Diese Wirkung wird zusätzlich durch enthaltene Geruchs- und Geschmackssubstanzen unterstützt. Ein Beispiel dafür ist Sulforaphan, das den Abbau krebserregender Stoffe fördert und damit deren Ausscheidung ermöglicht. Um diesen Effekt noch stärker entfalten zu können, eignet sich das Schneiden und ein langes Kauen des Gemüses, denn das bewirkt einen besseren Aufschluss der Inhaltsstoffe. Brokkoli sollte nur kurz gegart werden, da er bei langem Erhitzen an Wirksamkeit verliert.

Webseite:

http://www.seniorenpro.de/Brokkoli-Der-gruene-Zelltrainer-Ernaehrung-A050929WESA…

Weitere Ratgeber zum Thema:


Der () Ratgeber Brokkoli mit dem Titel Brokkoli - Gemüse stärkt Körper wurde von Medizin geschrieben, am 12. Januar 2018. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos:

Schreibe einen Kommentar