Ratgeber: Djerba: Reiseinformationen

Djerba, eine Insel an der Ostküste Tunesiens, ist das ideale Reiseziel für alle, die sich erholen möchten oder sich auf ausgedehnten Wassersport freuen. Die Strände an der Küste Djerbas sind lang, aber nicht alle Strandabschnitte sind gleich gut gepflegt. Seetang findet man immer wieder vor – das ist jedoch nicht weiter schlimm und sollte keinesfalls am Baden hindern. Der Seetang ist wichtig für das Gleichgewicht des Meeres.

Der wohl längste und populärste Strand ist der 17 Kilometer lange Strandbereich von Sidi Mahrés im Norden der Insel. Hier befinden sich zudem die meisten und größten Hotels. Der helle Sandstrand finden unter den Besuchern großen Zuspruch und auch das Wasser ist meistens recht ruhig. Die Temperaturen des Meeres liegen bei warmen 28 Grad Celsius. Am Strand von Sidi Mahrès können Sonnenliegen und Schirme für 2 TD gemietet werden.

Freizeit wird auf Djerba ganz groß geschrieben. Wassersport wie Segeln, Tauchen sowie Strandsegeln sind hier auf der größten Insel Nordafrikas sehr beliebt. Beim Strand segeln oder auch Landsegeln befindet man sich in einem Fahrzeug mit Rädern, dass lediglich von Windenergie angetrieben wird. Doch auch Kuren und Schönheitsprogramme werden angeboten. So bieten mehrere Hotels wie das Hotel Yadis, Hasdrubal und Athenee Palace 4- bis 12tägige Thalassotherapien. Weitere Reiseinformationen bietet die angegebene Interentseite.

Weitere Ratgeber zum Thema:

    Keine ähnlichen Berichte gefunden.


Der (Djerba) Ratgeber Djerba mit dem Titel Djerba: Reiseinformationen wurde von Verena geschrieben, am 24. Mai 2009. Hier sehen Sie eine Auswahl an Djerba Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.