Ratgeber: Medizin auch ohne Versicherung

Auch wenn die Überschrift vielleicht Gratisprodukte für Abstauber oder windige Geschäfte suggeriert, geht es hier doch um eine sehr wichtige und vor allem auch fördernswerte Arbeit: Die österreichischen Organisationen Amber-Med und die Barmherzigen Brüdern Hilfe sind gemeinnützige Organisationen, die mit Hilfe des Roten Kreuzes Österreich kostenlose Medizin für Migranten, Asylbewerber und Menschen in Not verteilen, die keine Krankenversicherung besitzen. Die anonyme Beratung ist vollkommen kostenlos, und viele Ärzte unterstützen die Projekte. Ganz besonders ist auch die recht kompetenz organisierte Muttersprachliche Anfangsberatung, die vor allem vielen Migranten und Asylbewerbern die Angst vor dem Arztbesuch nimmt und so eine gute Basis für die Behandlung, nicht zuletzt auch für die Integration in ihr zukünftiges Land. Das Projekt ist komplett ehrenamtlich organisiert, und deswegen auch immer auf Mitarbeit und Spenden angewiesen. So werden zur Zeit Fachärzte aus den Bereichen Psychiatrie, Kinderheilkunde und Allgemeinmediziner gesucht. Die eingangs erwähnten kostenlosen Medikamente stellen sich ebenfalls aus Spenden, Gratisproben und Geschenken großzügiger Ärzte zusammen. Die Barmherzigen Brüder sind ebenfalls eine karitative Einrichtung, die ein Ordenskrankenhaus betreiben: Dort werden Patienten jedweder Herkunft, Religion, sozialem Status, ob mit oder ohne Versicherung behandelt – ohne große Fragerei.

Webseite:

http://diepresse.com/home/politik/integration/385123/index.do?_vl_backlink=/home…

Weitere Ratgeber zum Thema:


Der (Versicherung) Ratgeber Versicherung mit dem Titel Medizin auch ohne Versicherung wurde von finanzen geschrieben, am 14. Mai 2018. Hier sehen Sie eine Auswahl an Versicherung Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.