Ratgeber: Sudan: Länderinformationen

Der Sudan ist ein Staat in Nordostafrika und liegt südlich von Ägypten. Sudan besitzt weitgehend flaches Land, welches von Bergland umgeben ist. Im Nordosten ragen die Red Hills am Roten Meer in die Höhe, im Süden ist die höchste Erhebung des Sudans, der über 3.000 Meter hohe Kinyeti, zu finden und im Westen befindet sich der Gabal Marra. Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist muslimisch, deshalb sollten Touristen einige wichtige Regeln beachten, um nicht unangenehm aufzufallen.

Trocken-, Feucht- und Dornstrauchsavannen sowie die Wüste im Norden prägen das Land. Doch was viele nicht wissen: im Süden finden Aktivurlauber zudem herrliche Regenwald Gebiete. Es handelt sich hierbei um das Sudd, ein 120.00 Quadratkilometer großes Sumpfgebiet. Die Vegetation des Landes hat also viele Gesichter.

Das Klima im Sudan ist tropisch und lässt sich in vier Klimazonen einteilen. Der Norden hat trockene, heiße Sommer mit Temperaturen bis zu 45 Grad Celsius, die Winter sind trocken und kühl. Bis zu 50 Grad Celsius kann es in der Küstenregion am Roten Meer kommen, zwischen Oktober und März ist es allerdings etwas kühler. Im Zentrum und Khartoum ist es in den Sommermonaten sehr heiß. Zwischen Juli und August hält die Regenzeit an. Der Süden ist trocken und warm mit Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius. Von März bis Oktober regnet es hier.

Weitere Länderinformationen und Informationen über An- und Abreise, Einreisebestimmungen, Klima und Kleidung, Touren, Feiertage, Essen und Trinken bietet die unten stehende Website.

Webseite:

http://www.abenteuer-welt-reisen.de/SarSudInfo.htm

Weitere Ratgeber zum Thema:

    Keine ähnlichen Berichte gefunden.


Der () Ratgeber Sudan mit dem Titel Sudan: Länderinformationen wurde von Verena geschrieben, am 22. Mai 2009. Hier sehen Sie eine Auswahl an Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.