Ägypten Reiseführer

Memnon-Kolosse in Ägypten...

Memnon-Kolosse in Ägypten...

Ägypten ist mit seiner faszinierenden Vielfalt an Attraktionen eine der interessantesten Urlaubsregionen.
Das Land im nordöstlichen Afrika, das an die Wüste Sahara grenzt, ist ganzjährig von warmem und trockenen Klima geprägt. Mit Ausnahme der Wintermonate liegen die Durchschnittstemperaturen tagsüber bei 30 Grad, im Süden deutlich darüber. Es gibt nur wenige Regentage im Jahr.

Im „Land der Pharaonen“ lassen sich bis heute zahlreiche gut erhaltene steinerne Zeugnisse der einst großen Kultur des alten Ägypten besichtigen. Neben die Pyramiden von Gizeh und dem Tempel von Luxor zählt das Tal der Könige zu den wichtigsten kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten des Landes.

In Kairo, der quirligen Hauptstadt Ägyptens, vereinen sich Historie und Lebensart auf besondere Art. Neben zahlreichen Museen, Kirchen, Moscheen und historischen Gebäuden als stille Zeugen vergangener Epochen finden sich in der lebensfrohen Stadt am Nil moderne Geschäftsstraßen, Regierungsgebäude, Hotels und Basare mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.

Das südlich der Halbinsel Sinai angrenzende Rote Meer ist mit seinen farbenprächtigen Korallenriffen, etwa vor dem Küstenort Sharm El-Sheikh, ein Paradies für Taucher. Feinsandige Strände am klaren Wasser des Roten Meeres lassen einen Badeurlaub zu einem traumhaften Erlebnis werden. Seglern und Surfern bietet das Rote Meer viele sportliche Herausforderungen.

Der Nil, eine der bedeutendsten Wasserquellen Ägyptens, zieht sich von Süden nach Norden durch das Land. Entlang des Flusses gedeiht eine üppige Pflanzenvielfalt. Die Vielseitigkeit Ägyptens lässt sich auf einer Nilkreuzfahrt auf beeindruckende Weise kennen lernen.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht über ein Reisebüro in Ihrer Nähe.

Schreibe einen Kommentar