Kamtschatka Naturreise in Russland

Ein neuer Flughafen, eine neue Landebahn, noch eine Autobahn vom Hotel zum Flughafen und zurück- das mit mehrern Spuren bitte. Die schönsten und größten Hotelanlage, alle dicht gedrängt an den weißen Stränden, die früher viel weißer waren. Und die einzigen Tiere die man noch wahrnimmt sind Zikaden, Mücken, Spinnen und Möwen. So sieht es leider an immer mehr Orten der Welt aus, in denen Tourismus einfach zur Lebensgrundlage gehört. Die Natur muss dagegen zurück stecken und sehr darunter leiden. Die Alternative dazu heißt sanfter Tourismus und findet immer mehr Anklang bei den Reisenden, die mehr und mehr nach Ursprünglichkeit und Natur suchen und diese in manchen Gebieten auch finden. Das Unternehmen Duma Naturreisen will gegen diesen Trend halten und bieten seit 1980 nun Reisen an, die sich an der Natur orientieren und diese nicht zu Gunsten des Menschen verändern wollen. Duma Naturreisen wählt ganz gezielt bestimmte Partner in den jeweiligen Gebieten aus, um sicher zu stellen, dass die Qualität sowohl ethisch als auch ökologisch sehr hoch ist. Somit ist die Natur besser geschützt. Kleine Reisegruppen werden angeboten sowie auch individuelle Reisen veranstaltet werden können. So können Sie nun zum Beispiel ganz umweltfreundlich nach Kamtschatka in Russland reisen und dort riesige Bären und gewaltige Adler bestaunen.

Webseite:
http://www.duma-naturreisen.de/reisen/asien/kamchatka.htm

Schreibe einen Kommentar