Kiew: Städtereise in die Hauptstadt

Die größte Stadt der Ukraine, Kiew, ist zugleich die Hauptstadt des Landes. Auf einer mehrtägigen Städtereise lassen sich die vielen wunderschönen und bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Kiew besichtigen und besuchen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind wohl die prachtvolle Sophienkathedrale mit ihrem Museum, das im Jahre 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekrönte Höhlenkloster, der Kiewer Fernsehturm, welcher der höchste Stahlturm der Welt, aber leider für Touristen nicht zugänglich ist, der idyllische botanische Garten, das Tschernobyl Museum, der Platz der Unabhängigkeit (Majdan Nezaleshnosti) und viele weitere bedeutende Straßen, Plätze, Museen, Bauwerke, Burgen, Schlösser, Denkmäler und Paläste. In Kiew lassen sich jede Menge beeindruckende Meisterwerke entdecken, viele von ihnen sind zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden.

Dreizackreisen bietet unter Anderem organisierte Kurzreisen in die Hauptstadt der Ukraine. Entdecken Sie auf einer 4-tägigen Städtetour die kulturellen Reichtümer Kiews, besuchen Sie die Andreaskirche, das Michaelskloster und den Andreassteig, entspannen Sie während der Dampferfahrt auf dem alten Vater Dnepr, lassen Sie es sich in einem der urigen Cafés so richtig gut gehen und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend in der Kiewer Oper. Genug Zeit, Einrichtungen nach Ihrem Belieben zu erkunden bleibt Ihnen. Ein kompetenter und deutschsprachiger Reiseführer begleitet Sie auf Ihren Ausflügen zu den wichtigsten Plätzen.

Webseite:

http://www.dreizackreisen.de/kiew-ukraine-reise-urlaub.html

Schreibe einen Kommentar