Pico do Fogo: Vulkanwanderung

Die Insel Fogo, was so viel wie „Feuer“ bedeutet, ist eine der Kapverdischen Inseln, welche inmitten des Atlantischen Ozeans liegen. Das Wahrzeichen der Feuerinsel ist der knapp 3.000 Meter hohe Vulkan Pico do Fogo, der einzige aktive Vulkan des Archipels und die höchste Erhebung der Insel Fogo. Von den westlich gelegenen alten Kratern aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Pico do Fogo, er ist mit Abstand eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Wer den hochragenden Vulkan besteigen möchte, sollte seine Wanderung im Ort Cha das Caldeiras beginnen. Von dort aus muss man mit einer etwa sechs Stunden langen Wandertour rechnen. Dabei werden unglaubliche 1.000 Meter Höhendifferenz bewältigt. Selbstverständlich sollten Urlauber beim Wandern festes, bequemes Schuhwerk tragen, um keine Blasen zu bekommen. Die Vulkanwanderung zum Pico do Fogo sowie eine Übernachtung auf dem Feuerberg bei den Einwohnern der Caldeira sind wohl für jeden Tourist auf Fogo ein besonderes Highlight.

Schreibe einen Kommentar