Punta Cana: Ausflüge

Punta Cana ist eine beliebte Urlaubsregion im Südosten der Dominikanischen Republik. Das Feriengebiet beherbergt sogar einen eigenen internationalen Flughafen, der sich im Privatbesitz befindet. Beinahe 100.000 Bewohner leben in Punta Cana, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Higüey.

Hier herrscht ein tropisches Klima mit Temperaturen, die das ganze Jahr über zwischen 25 und 35 Grad Celsius schwanken. Die beste Reisezeit ist dennoch zwischen Dezember und Mai, da es in diesem Zeitraum am wenigsten regnet. Die Regenzeit zwischen Juni und Oktober wird von einer hoher Luftfeuchtigkeit begleitet und auch Hurrikans treten in diesen Monaten am häufigsten auf.

Touristen wissen die vielen Möglichkeiten an Ausflügen zu schätzen. Zahlreiche Tagesausflüge und und Halbtagesausflüge lassen sich von den Hotels aus organisieren. Die Region lädt zum ausgedehnten Hochseefischen ein aber auch Reiten entlang der steinigen Küste und entlang der kilometerlangen Sandstrände Punta Canas sind sehr beliebt. In Punta Cana haben Sie zudem die einmalige Chance selbst mit Beach-Buggys zu fahren. Die Touren führen Sie zu herrlichen Badeorte und Schnorchelgebiete. Sogar Unternehmungen wie die Dominican Safari, Walbeobachtung per Bus oder Flug, Ausflüge nach Samana und die Samana Safari sind überaus begehrt. Was Sie sonst noch alles in Punta Cana erleben können, dürfen Sie gerne auf der umfangreichen Internetseite erfahren.

Webseite:

http://rhtours.de/ausflugsprogramm/tagestouren/index.htm

Schreibe einen Kommentar