Tauchurlaub auf Bonaire

Bonaire ist eine traumhaft schöne Insel in der Karibik und gehört zu den Niederländischen Antillen. Neben der wunderschönen Natur, dem blauen Wasser und vielfältigen Tierwelt und den weißen Sandstränden bietet es vor allem beste Bedingungen für Taucher. Und das alles bei angenehmen tropischen Temperaturen, die von leichtem Passatwind aufgelockert werden.

Das kleine Eiland hat die Form eines Bumerangs und ist ungefähr 300 Quadratkilometer groß. Die Hauptstadt der Insel heißt Kralendijk und liegt ganz im Westen. Rund um die Insel liegt ein Ring aus Korallen, der jede Menge interessante Tauchspots bietet. Wegen seiner Schönheit und Artenvielfalt wurde das Riff 1979 unter Naturschutz gestellt und gilt seitdem als Bonaire Marine Park. So werden die Tauchausflüge, die teilweise sogar vom Ufer aus begonnen werden können, zu faszinierenden Erlebnissen mit vielen bunten Eindrücken. Durch das kristallklare Wasser lassen sich die bunten Fische und vielfältigen Pflanzen wunderbar erkennen.

Schreibe einen Kommentar